Die 10 schönsten Strandbars

Milchbar, Köpenick

Okay, nicht ganz Strandbar - aber am Wasser und besonders! Die Milchbar ist im ehemaligen Funkhaus in der Nalepastrasse, von wo aus der Rundfunk der DDR damals auf Sendung ging. Von der Wiese vor der Milchbar haben Sie einen super Blick auf die Spree. In der Bar drin, kommt noch immer das damalige Flair auf. Nicht retro, sondern original 50er/60er Jahre.

Mehr Infos gibt's HIER

CapRivi, Charlottenburg

Die Füße im Wasser und das Bier in der Hand…kein Problem im CapRivi. Liegestühle, langsam vorbeiziehende Ausflugsdampfer, leckere Snacks und ein bunt gemischtes Publikum machen Ihren Feierabend hier rundum schön.

Mehr Infos gibt's HIER

Strandbar Monbijoupark, Mitte

Der Ausblick auf das Bode-Museum und die vorbeifahrenden Touristenboote ist fantastisch. Abends tanzen Könner und Laien hier unter Sternen Salsa oder Tango.

Mehr Infos gibt's HIER

Schönwetter*, Mitte

Etwas versteckt hinter dem Biergarten Mauersegler liegt das Schönwetter neben dem Mauerpark genau dort, wo einst die Mauer verlief und Ost und West trennte, direkt zwischen Prenzlauer Berg und Wedding. Die Strandbar Schönwetter hat zahlreiche Liegestühle und Strandliegen, auf denen man bei frisch Gegrilltem und Cocktails entspannen kann. Das Schönwetter bietet auch ein besonderes Barbecue: Die Strandbar stellt den Grill, die Besucher bringen Würste und Steaks mit.

Mehr Infos gibt's HIER

Sage Beach Club, Kreuzberg

Auf weißen Liegestühlen, bei Aperol Spritz und elektronischer Loungemusik fühlen Sie sich hier ein wenig wie auf Ibiza. Während Eltern es sich im Sand bequem machen, bestaunen Kinder das alte Frachtschiff, das am Ufer liegt. Im Sommer finden oft Festivals statt.

Mehr Infos gibt's HIER

Rummels Bucht, Lichtenberg

Kleiner, aber feiner Biergarten in der Nähe vom Ostkreuz, hier dampft der Grill und in lockerer Atmosphäre kann sogar jeder eigenes Fleisch, Würstchen, Gemüsespieße, Fetapäckchen mitbringen, das Equipment stellt das Team aus der Bucht. Hauptstraße 1, Rummelsburg, bei schönem Wetter Di - Sa ab 16 Uhr, So ab 14 Uhr

Mehr Infos gibt's HIER

Deck 5, Prenzlauer Berg

Ein Sandstrand mitten im Prenzlauer Berg? Den finden Sie seit nun schon 10 Jahren auf dem Dach der Schönhauser Allee-Arcaden. Genießen Sie den Rundum-Blick über Berlin. Kühle Cocktails und schöne Lounge-Möbel …warmer Sand unter den Füßen… hier lässt es sich auch länger aushalten. Am besten auch zum Sonnenuntergang gucken!

Mehr Infos gibt's HIER

Gestrandet in Mitte

Hölzerne Pavillons, Liegestühle, viele Treppenstufen und in der Ferne die Hochhäuser der Fischerinsel: Weil Touristen an der Jannowitzbrücke eher umsteigen als verweilen, finden Sie fast immer ein freies Plätzchen.

Mehr Infos gibt's HIER

Capital Beach, Tiergarten

Der Name irritiert etwas, denn der „Beach“ besteht aus einem langen Grünstreifen direkt am Ufer. Das zweite Namensversprechen hält die Liegestuhlbar dafür aufs Wort: Mit Hauptbahnhof im Visier und Regierungsviertel im Rücken kommt Hauptstadtflair auf. Ludwig-Erhardt-Ufer im Spreebogenpark, Mitte, tägl. ab 10 Uhr

Mehr Infos gibt's HIER

Cocktailbar Zeitlos, Charlottenburg

Der richtige Ort für laue Abendstunden. Sie fühlen sich bei den bunten Getränkekreationen auf der Terrasse mit Palmen und Sand ganz sicher ein bisschen wie auf einer Tropeninsel. Wer zwischen 16 und 19 Uhr kommt, zahlt für die ausgefallenen Drinks nur die Hälfte.

Mehr Infos gibts HIER