Top 10 perfekte Sommer-Tipps für Sport-Fans

Beachvolleyball

Jede Menge Spaß und den einen oder anderen Muskelkater gibt es garantiert beim Beachvolleyball. Baggern und pritschen geht in Berlin nahezu in jedem Bezirk, wie zum Beispiel im Park am Gleisdreieck bei Beach 61 in Kreuzberg, bei Beach Mitte in Mitte oder auch überdacht in Tempelhof bei South Beach in der Area 85.

Beach 61, Kreuzberg
Beach Mitte, Mitte
South Beach

Boule

Man fühlt sich fast wie in Frankreich, wenn man im Sommer das Paul-Linke-Ufer entlanggeht und plötzlich vor den belebten Boule-Plätzen steht. Zwischen Forster- und Liegnitzer Straße finden Sie eigentlich immer - das heißt täglich und bei jedem Wetter - jemanden der Boule spielt. Boule-Spieler treffen sich auch ist die Schlossstraße in Charlottenburg oder im Freizeitpark Tegel mit Blick auf den See. Und das Beste an diesem entschleunigten Sport: es ist sehr gesellig. Freunde treffen, quatschen und Sie können die Wartezeit oder Spielpausen ganz wunderbar mit einem Picknick aus Rotwein und Baguette überbrücken.

Joggen

In den Morgenstunden oder nach Sonnenuntergang sind im Sommer die perfekten Zeiten um den Alltagsstress hinter sich zu lassen und zu joggen. Die Parks und Gärten Berlins sind wie gemacht für einen schönen Lauf, wie zum Beispiel der Treptower Park in Treptow oder der Mauerpark in Prenzlauer Berg. Fragen Sie ein paar Freunde und laufen Sie einfach zusammen.

Mini-Golf

Schnappen Sie sich ihre Kinder/Enkel und ab auf einen der zahlreichen Mini-Golf-Plätze in Berlin. Davon gibt es allein in Berlin über 20 Stück. Ob unter freiem Himmel oder doch lieber überdacht, in Berlin gibt es für jeden die passende Anlage in der Nähe:

Minigolfsport
nature Art Minigolf
Schwarzlicht Minigolf
Dockx 3D Schwarzlicht Minigolf

Golf

Längst auch bei jüngeren Leuten hoch im Kurs. Schließlich sind Sie echt viel unterwegs. Golfsport ist eine gesunde Kombination aus Bewegung, Entspannung und sportlicher Herausforderung. Rund um Berlin gibt es mehrere 9- und 18-Loch-Plätze. Aber auch in Berlin, wie zum Beispiel in Pankow und Gatow, finden Sie Golfplätze. Der Golf Club Gatow wurde vor 50 Jahren - 1969 - von den Briten angelegt. 2001 wurde der Platz auf 18-Loch erweitert. Viele Golfvereine bieten Schnupperkurse an.

Golf Club Gatow, Spandau
Golf Resort Berlin Pankow
Golf Club Motzen, Mittenwalde / OT Motzen

Fußball / Bolzplätze

Die Bundesliga ist in der Sommerpause, dafür wird im Sommer vor allem auf den Bolzplätzen in Berlin gekickt. Schnappen Sie sich ihre Kinder und ab geht´s. Zum Beispiel an der Panke in Wedding, dort spielen Sie auf DEM Platz wo Kevin-Prince und Jerome Boateng ihre Fußballkarierre gestartet haben. Der Betonplatz ist in der Nähe vom U-Bahnhof Pankstraße. Und zwischen dem Charlottenburger Verbindungskanal und der Spree in Moabit kommen Kunstrasenliebhaber auf ihre Kosten. Alternativ gibt es auch Hallen in denen Fußball gespielt werden kann, wie zum Beispiel in der Soccerworld am Richard-Tauber-Damm.

Bolzplatz Panke, Wedding
Bolzplatz SpVgg Tiergarten, Moabit. Soccerworld Berlin, Marienfelde: www.soccerworld-berlin.de

Tennis

Ob auf Kunstrasen-, Rasen- oder Aschenplätzen, Tennis – fast überall in Berlin können Sie spielen. Einfach telefonisch Plätze reservieren und dann können Sie im Einzel oder Doppel gegeneinander antreten. Fragen Sie vorher an, ob Schläger vermietet werden. Anfänger sollten sich erstmal von einem Trainer die Grundkenntnisse des Sports zeigen lassen. Hier ein paar Adressen, wo auch Nichtmitglieder spielen können:

www.squash-tennis-nord.de
www.tv-frohnau.de
www.tc-gwg.de

Yoga

... an frischer Luft, im Park um die Ecke ... das sieht man jetzt im Sommer überall in der Stadt. Aber gucken Sie nicht nur zu, machen Sie doch einfach mit. Yoga auf der Wiese, Yoga auf der Dachterrasse, Yoga im Park – Für alle, die Outdoor Yoga in Berlin mal ausprobieren wollen – hier sind einige Yogakurse, die unter freiem Himmel stattfinden: Yoga in der Hasenheide (immer Sonntags um 11 Uhr morgens gibt Victoria von swanmountainyoga Yogakurse in der Hasenheide – gesetzt den Fall, das Wetter spielt mit),

Yoga auf dem Tempelhofer Feld, nähere Infos bei http://www.einfach-yoga.com/yoga-im-park/ SUP Yoga auf der Spree und auf dem Schlachtensee: www.steh-paddler.com/sup-shop/stand-up-paddling-berlin/sup-kurse/sup-yoga-berlin-schlachtensee; Open Air Yoga in Berlin Pankow

Yoga auf dem Tempelhofer Feld
SUP Yoga auf der Spree und auf dem Schlachtensee
Open Air Yoga in Berlin Pankow

Squash

Squash ist ein schneller, anstrengender und auspowernder Ausgleich für einen stressigen Arbeitsalltag. Zwei Spieler spielen sich auf einem Spielfeld und sie stehen sich nicht gegenüber, sondern nebeneinander und spielen den Ball gegen die Wand. Ziel ist es, denn Ball so zu spielen, dass der Mitspieler den Ball nach dem Wandabprall nicht bekommt. Wie beim Tennis darf der Ball nicht zwei Mal den Boden hintereinander berühren. Sie haben weder Schläger noch Ball? In vielen Hallen können Sie Schläger für kleines Geld mieten und Bälle kaufen. Beispiele für Squash-Hallen in Berlin:

Insel Sport Club, Marienfelde
Sport Factory, Hellersdorf
Preussenpark Berlin, Lankwitz

Speedminton

Jede Wiese wird zu Ihrem Spielfeld. Das einzige was Sie dazu brauchen, sind zwei etwa gleichgroße quadratische Spielfelder. Anders als bei Tennis und Badminton braucht es kein Netz, dafür aber Speedminton-Schläger und -Bälle. Die Bälle, sogenannte "Speeder", können bis zu 290 Stundenkilometern erreichen, daher auch der Name. Für die ganze Familie ein Spaß. Besonders eignen sich dafür flache Wiesenflächen, wie zum Beispiel im Tiergarten oder auf dem Tempelhofer Feld.