Top 10 schönste Orte für Sommer-Regentage

Sprung.Raum, Tempelhof

Was tun bei schlechtem Wetter und Kindern, die sich unbedingt bewegen wollen? In der Trampolinhalle Sprung.Raum können Sie sich mit Ihrer ganzen Familie austoben und die eigene Fitness fördern. Wer seinen Trampolinkünsten gezielt auf die Sprünge helfen will, kann auch extra Kurse für alle Altersklassen buchen. Für die ganz Kleinen gibt es einen Indoor-Spielplatz. An Samstagabenden finden auch Club Nights, Kinder Disco oder Motto Parties statt. Auch gut für nen Kindergeburtstag oder die nächste Firmenfeier.

www.sprungraum.de in Tempelhof
www.jump-berlin.de in Reinickendorf
www.jumphouse.de/berlin in Reinickendorf

Bergwerk, Hellersdorf

Mitten in Hellersdorf gibt es einen Kletterpark, den Sie bei jedem Wetter besuchen können, denn: er ist drinnen! Im Atrium Helle Mitte ist das Bergwerk Berlin, Europas größter Indoor-Kletterpark. Es gibt verschiedene Kletterpfade mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden vom Kleinkind- bis hin zum Experten-Parcours. Sie klettern dann wirklich an der Decke des Einkaufscenters über den Besuchern lang. bergwerk.berlin und noch mehr Orte zum Klettern und Bouldern: kletterzentrum.dav-berlin.de & www.magicmountain.de

Mit dem „U-Bahn-Cabrio” unterirdisch durch Berlin

In einem umgebauten Baustellenzug sind Sie unterwegs, gezogen von einer Rangierlok, ausgestattet mit schnöden Metallsitzen. Egal - die Touren sind absolut beliebt. Einmal die Woche tourt das schräge Gefährt unter dem hochtrabenden Namen „U-Bahn-Cabrio“ mit 200 Gästen durch Berlin. Sie erleben dann einen ebenso düsteren wie spannenden Ort: das Tunnelsystem der U-Bahn. Die Fahrten mit dem U-Bahn-Cabrio finden von April bis Mitte Oktober jeweils an Freitagabenden statt, Starts sind jeweils um 19 Uhr und um 22.30 Uhr. Die Touren dauern zwei Stunden, das Einzelticket kostet 50 Euro, Tickets sind derzeit nur telefonisch erhältlich.

Info und freie Termine: HIER.

Schwarzlicht Insel, Steglitz

Es gibt nicht Cooleres, wenn´s in Berlin regnet! Die Schwarzlicht Insel ist ein riesiges Gelände, hier ist alles bunt, in Schwarzlicht getaucht und Laserstrahlen zischen durch die Räume. Sie können Bowlen, Minigolf spielen oder auf Laser Mission gehen und wie im Film Laserstrahlen überwinden, ohne sie zu berühren.

Infos unter HIER.

Otto Bock Science Center, Mitte

Wer schon immer einmal wissen wollte, wie der Mensch sich bewegt und welche Prozesse dabei im Körper ablaufen, der sollte die Dauerausstellung im Otto Bock Science Center besuchen. Dort können Sie sich interaktiv mit dem Thema befassen. Auch Prothesentechnik wird dort anschaulich demonstriert. Im Simulator können Sie auch selbst erfahren, wie sich Rollstuhlfahrer fühlen, wenn sie durch Berlin fahren. Der Eintritt ist frei.

Infos unter HIER.

Ars Vini Fondue Restaurant, Prenzlauer Berg

Ein Restauranterlebnis der anderen Art: Im Ars Vini werden ausschließlich Fondues angeboten. Dafür aber sehr viele unterschiedliche. Dazu gibt es eine internationale Auswahl an Beilagen wie Black Tiger Gambas oder Feigensenf. Für Naschkatzen gibt es auch Schokofondue. Tolle Musik und gute Unterhaltung schaffen eine gemütliche Atmosphäre.

Infos unter HIER.

Brotfabrik, Weißensee

Nein...Brot gibt’s hier nicht. Die Brotfabrik ist ein Kunst- und Kulturzentrum am Caligariplatz, in dem Sie neben einer Galerie auch ein Kino und eine Bühne finden. Das Angebot ist abwechslungsreich: für jeden Geschmack ist etwas dabei. Und wenn Sie sämtliche Kunst begutachtet oder einen der (manchmal etwas skurrilen) Filme angesehen haben, können Sie in der hauseigenen Kneipe den Tag ausklingen lassen.

Infos unter HIER.

Bowling World Berlin, Friedrichshain

Direkt am neu gestalteten Mercedes Platz können Sie auch bowlen in der Bowling World Berlin. Schnappen Sie sich ihre Freunde und versuchen Sie auf einer der 28 Bahnen so viele Pins wie möglich umzuwerfen. Außerdem gibt es 2 Billiard-Tische, Airhockey-Automaten, Kicker und Dart um die Wartezeit zu überbrücken.

Infos unter HIER.

Action Painting, Lichtenberg

Hier wird Malen zum echten Ereignis! Farben werden geworfen und geschüttet – so entstehen in zwei Stunden tolle Kunstwerke auf Leinwand. Das können Sie alleine oder im Team machen.

Infos unter HIER.

Flughafen Tempelhof: verborgene Orte

Der Flughafen Tempelhof ist noch viel mehr, als nur das Tempelhofer Feld. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des legendären Flughafengebäudes und erkunden Sie das große unterirdische Bunkersystem. Alle Infos und Tickets gibt es HIER.