07 - 19 Uhr

Der XXL 80er Countdown

Verschuldet?!

Verbraucherexperte

no money

Der Schuldneratlas der Creditreform sagt: jeder 8. Berliner ist überschuldet. Und jedes Jahr werden es mehr.
Wer seine laufenden Rechnungen und auch die Verbindlichkeiten aus seinem Einkommen oder Vermögen nicht bedienen kann, gilt als überschuldet. Aber das bedeutet nicht das Ende. In Deutschland gibt es die Möglichkeit für einen Neustart. Die Privatinsolvenz gibt seit vielen Jahren Privatpersonen die Möglichkeit, sich von ihren Schulden zu befreien. Über 3,5 oder 6 Jahren hinweg muss alles, was über der Pfändungsfreigrenze verdient wird, an die Gläubiger abgeführt werden. Hält sich der Schuldner an alle Regeln während dieser mehrjährigen Phase, hat er die Chance auf die Restschuldbefreiung. Bedeutet: alles, was noch an Schulden da ist, wird erlassen! So ist ein Neustart möglich.

>>Mehr Infos finden Sie hier

Hilfe bekommen Sie bei den Schuldnerberatungsstellen in Berlin: www.schuldnerberatung-berlin.de

Und hier: www.berlin.de/sen/soziales/themen/schuldnerberatung/