07 - 19 Uhr

Der Sonntag in Berlin

Katzenfutter im Test

Verbraucherexperte

Katzenfutter

Katzenfutter im Test

Die Katze gehört zu den Lieblingshaustieren der Berliner. Und klar: wer einen Stubentiger sein eigen nennt möchte auch, dass er oder sie gut versorgt ist. Gutes, gesundes Katzenfutter ist da natürlich das Wichtigste.

Die Stiftung Warentest hat aktuell Trockenfutter für Katzen getestet. 25 Produkte wurden unter die Lupe genommen. Die gute Nachricht: 20 davon bekamen ein „sehr gut“ oder „gut“ als Gesamt-Testurteil. Vier erhielten „befriedigend“ oder „ausreichend“, ein Katzenfutter fiel mit einem „mangelhaft“ komplett durch. Und das war ausgerechnet ein Bio-Katzenfutter. Beim Bio-Futter „Defu“ bemängelten die Tester zu wenig Kalium und zu viel Phosphor im Produkt. Das kann nach Ansicht von Tierärzten die Nierengesundheit beeinträchtigen.

Top-Katzenfutter kommen von: Penny, Kitekat, Lild, Purina, Aldi und Whiskas.

Den ausführlichen Test finden Sie >>HIER(kostenpflichtig)