brf_stones_2022
brf_stones_2022
Die besten Hits der Rolling Stones

7 tolle 60er & 70er Hits der Rolling Stones

Die Rolling Stones sind eine der erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten. Mick Jagger und Keith Richards sind Pop-Ikonen ihrer Zeit. Wir präsentieren die großen 60er – und 70er Hits der Rolling Stones.

Bee Gees mit Massachusetts

60er & 70er

60er & 70er

Die passende Musik zum Artikel. 
Back to the 60's & 70's.


Es läuft:
Bee Gees mit Massachusetts

Das sind die Top 60er & 70er Hits der Rolling Stones

An einem Oktobertag in den frühen 60er Jahren trafen sich zufällig Keith Richards und Mick Jagger im Bahnhof in Dartford. Beide warteten auf ihren Zug nach London. Ihre gemeinsame Begeisterung für Chuck Berry sorgte für eine Verabredung, die nicht nur die Rolling Stones hervorbrachte, sondern auch eine Menge 60er - und 70er Hits, die wir Ihnen präsentieren.

1. Der 70er Hit from 100 Years ago 

Der Song wäre fast einer ihrer 60er Hits geworden. Auf dem Album Goats Head Soup publizierten Jagger und Richards Songs, die sie schon früher fertig produziert haben. Gebündelt auf dem Album wurde er einer der 70er Hits.

2. All down the line - all 70er

Mick Jagger wusste bei dem Song, dass er sofort einer ihrer 70er Hits werden wird. Er war sogar so begeistert, dass er Anfang der 70er diesen Song als Demo an eine Radiostation in L.A. geschickt hatte, damit er ihn sofort im Autoradio hören konnte.

3. Beast of Burden 

Ohne Keith Richards wären wohl viele 60er Hits der Rolling Stones nie zustande gekommen. Beast of Burden thematisiert Richards Drogenprobleme und wie die Band damit in den 60er – und 70er Jahren damit umgegangen ist. Somit wurde einer der größten 70er Hits geschaffen. Richards hat sich auch rehabilitiert, denn er ist durch seine Drogensucht Ende der 70er fast im Gefängnis gelandet. Daran wäre die Band fast zerbrochen.

4. I can’t get no satisfaction

Nicht nur einer der größten 60er Hits, sondern auch der große Durchbruch der Band. Das berühmte Gitarrenriff soll Keith Richards scheinbar im Schlaf aufgezeichnet haben. Der Star der 60er kann sich zumindest nicht mehr daran erinnern.

Zu den 70er Hits gehörte das Cover von Devo, was mit ihrem mechanischen Klang sofort in die Top 50 der britischen Charts kletterte. Einer der 70er Hits Mädchen von Udo Lindenberg zitiert den Song, was durch den Wechsel von der deutschen Sprache zur englischen Sprache besonders hervorsticht.

brf_stones_artikel_2022
brf_stones_artikel_2022

Hier geht es weiter:

5. As tears go by

Um einen der großen 60er Hits zu produzieren, musste der Manager Andrew Loog Oldham Mick Jagger und Keith Richards in eine Küche einsperren. Sie waren zwar nicht bis in die 70er, aber trotzdem so lange eingesperrt, bis die beiden einen originellen Song geschrieben haben, weil sie bis dahin nur Covers geschrieben haben. Das Ergebnis haben die beiden gehasst, doch der Manager war vom Song überzeugt. Er wurde einer der erfolgreicheren Hits der 60er. Für ihre 70er Hits musste der Manager der Stones zum Glück nicht mehr solch rabiate Methoden nutzen.

6. Brown Sugar

Einer ihrer kontroversesten 70er Hits war Brown Sugar. Der Name des Songs sollte eigentlich ein anderer sein. Black Pussy sollte einer der größten 70er Hits heißen. Doch nicht nur der Name, sondern auch der Inhalt wurde nicht nur in den 70er Jahren kontrovers diskutiert. Heute hat sich die Band entschieden einen ihrer beliebtesten 70er Hits nicht mehr live zu spielen.

7. Around and Around

Nicht nur einer ihrer 60er Hits, sondern auch ihr erster Hit war Around and around. Der Song ist eine 60er Jahre Neuinterpretation von Chuck Berrys Original. Als erster Hit hat der Song den Grundstein geschaffen für viele weitere 60er - und 70er-Hits der Rolling Stones.