Hilfe für die Kinder- und Familienhilfe Käseglocke

IMG 0016

„Manchmal sind wir sogar am Überlegen, wo sollen wir 40 Cent für das Tomatenmark zum Kochen herkriegen!“

Das sagt Bettina Kolleß von der Kinder- und Familienhilfe „Käseglocke“ direkt am S-Bahnhof Lankwitz.

Die Kassen sind leer, es fehlt zurzeit an allem.

Bettina ist seit mehr als 20 Jahren ehrenamtliche Helferin in der Einrichtung und macht zurzeit mit der Käseglocke eine schwierige Zeit durch.

In dem Haus kümmert man sich um Kinder aus dem Kiez, Kinder deren Eltern den ganzen Tag arbeiten und Kinder aus sozialschwachen Familien. Hier gibt es ein kostenloses Mittagessen, Hausaufgabenhilfe und ein Freizeitprogramm für die Kinder. Aber das Geld ist knapp und deswegen hat uns dieser Hilferuf erreicht. Die Not ist groß gerade in Lankwitz, ETZT braucht die Käseglocke selbst dringend Hilfe.

Hier das ganze Interview mit Bettina Kolleß:
0:00 / 0:00

Zusammen mit Ihnen wollen wir helfen. Wir wollen, dass sich Bettina und ihre Kollegen wieder mehr um die Kinder kümmern können und weniger um die Finanzen.

Spendenkonto:

Spiel und Action e.V.
IBAN: DE90100900003206185006
BIC: BEVODEBBXXX

Neben Spenden werden aber auch diese Dinge dringend gebraucht:

  • Lebensmittelspenden (Sachen die lange haltbar sind)
  • Kindgerechte Getränke (Wasser, Tee, Säfte, usw.)
  • Ein Kicker
  • Neuer Teppich für die Einrichtung
  • Spielzeug (Bücher, Lego, usw.)

Mehr Informationen und eine genaue Anfahrtsbeschreibung finden Sie auf den Seite der „Kinder- und Familienhilfe Lankwitz“