200520 BRF Hits & Herz
200520 BRF Hits & Herz
Andreas aus Reinickendorf

Mein Leben nach Corona

Andreas ist 58, lebt gemeinsam mit seiner Frau in Reinickendorf, war bis vor Kurzem noch Maler...

sein Traumberuf. Bis zu dem Tag, an dem er sich mit Corona infizierte und ins Krankenhaus kam. Seitdem ist nichts mehr, wie es einmal war. Zu schwer sind die Folgen nach der Infektion. Seinen Job wird er nicht mehr machen können, er ist zunächst auf Arbeitslosengeld angewiesen.

Im Rahmen unseres „Hits und Herz Soforthilfeprogramms“ gleichen wir Andreas mit 3000 Euro die Differenz zum Arbeitslosengeld aus – ein halbes Jahr lang.

 

Wir haben ihn zuhause besucht. Seine ganze Geschichte hören Sie hier:

00:00