Berlin und Brandenburgs beste Sommerorte

Top sieben beste Orte für Ausflüge mit der Familie

Sie suchen Ausflugsziele oder Unternehmungen mit der Familie im Sommer 2020? Wir haben die besten Orte für Sie zusammengestellt

Hier geht es zum Podcast mit Simone Panteleit & Ron Perduss

Archiv ELDORADO Abenteuer GmbH, Kerstin Kleinloff, MultiMedia Templin

El Dorado in Templin (nördlich von Berlin, Uckermark)

Was:
In der Westernstadt El Dorado in Templin kommen große und kleine Cowgirls und Cowboys auf ihre Kosten. Lasso werfen, Gold waschen, Quad-Tour - die Auswahl an Aktivitäten ist groß. Ein besonderes Highlight ist der: “Kids Sonntag“! Die Eintrittspreise sind an diesem Tag reduziert. Ihre Kinder können in einem Film mitwirken und sich in einer Show mit der Stuntcrew duellieren. Außerdem gibt es noch das sogenannte „Mining Adventure“ – ein interaktives Erlebnis-Rollenspiel, in dem man mit einem Metalldetektor bewaffnet, das Geheimnis der „verlassenen Mine“ aufdecken kann.

Wo: 
ELDORADO Abenteuer GmbH, Am Röddelinsee 1, 17268 Templin

Kosten:
Kinder bis 3 Eintritt frei, Preise zwischen 13,00 Euro und 16,5 Euro pro Person, Familienkarte: 47,50 Euro, MEHR INFOS ZUM "EL DORADO"

Domäne Dahlem in Zehlendorf

Was:
Auf dem Biobauernhof mitten in der Großstadt kann man Schweine, Kühe, Pferde und Schafe auf den Weiden sehen, über Felder spazieren, die Natur genießen und dabei dem Biogemüse beim Wachsen zusehen. Die Domäne Dahlem gab es schon im Mittelalter – sie war damals ein bekanntes Rittergut. Auf dem Gelände steht außerdem das älteste Wohngebäude Berlins aus dem Jahre 1560 mit einem historischen Kaufmannsladen. Bereits die Anreise mit der U3 wird zum Highlight, denn der U-Bahnhof Dahlem Dorf wurde in den 80er Jahren als schönster U-Bahnhof Europas ausgezeichnet.

Auf dem historischen Landgut werden Kinder- und Erwachsenenträume wahr. Papa freut sich bestimmt, mal selbst mit einem Trecker zu fahren!

Wo:
Domäne Dahlem, Königin-Luise-Straße 49, 14195 Berlin

Kosten:
Keine, MEHR INFOS ZUR "DOMÄNE DAHLEM" 

2020 Spreewelten GmbH

Spreewelten Erlebnisbad in Lübbenau

Was:
Sind Sie schon mal mit Pinguinen geschwommen, während Sie nur eine Plexiglasscheibe von ihnen trennt? Einmalig in Europa kann man das in den Spreewelten erleben. Zusätzlich lädt das dortige Erlebnisbad die ganze Familie dazu ein, sich richtig auszutoben - im Wellenbecken oder auf dem Spielplatz, und das mit direktem Blick auf die Pinguine. Absolutes Highlight: der Rutschenkonfigurator. Im Konfigurator kann man seine eigene Musik, die Beleuchtung und auch die Geschwindigkeit anpassen. Beim Touchpoint-Game können Sie mit ihrer Familie eine Rutschen-Rallye starten. Wer schafft es, mehr leuchtende Punkte während der Rutschfahrt zu berühren!?

Wo:
Spreewelten Bad, Alte Huttung 13, 03222 Lübbenau

Kosten: Normal ab 14 Euro, Kinder/Schüler/Studenten ab 10 Euro, Saunazuschlag 10 Euro, MEHR INFOS ZU DEN "SPREEWELTEN"

Britzer Garten in Britz / Neukölln

Was:
Der Britzer Garten im Süden von Berlin ist ein wahres Naturparadies. In den 80er Jahren entstand er im Rahmen der Bundesgartenschau und  gehört seitdem zu den schönsten Gärten Deutschlands, inklusive See. Beim Spaziergang zwischen den schönen Themengärten, wie Rosen- und Staudengarten, dem Geologischen- und dem Hexengarten kann man wunderbar entspannen. Zudem gibt es einen Kneipp-Gesundheitsparcours und für die Kinder einen großen Wasserspielplatz, der 2020 erst neu gestaltet wurde. In einer nachgebauten Felslandschaft können sich die Kleinen zwischen Schleusentoren und verrückten Wasserläufen austoben.

Achtung : Hunde sind hier leider nicht erlaubt.

Wo:
Britzer Garten, Sangerhauser Weg 1, 12349 Berlin, Bus M44 Haltestelle “Britzer Garten” 

Kosten:
Tageskarte für Schüler 1,50 Euro, Erwachsene 3 Euro, MEHR INFOS ZUM "BRITZER GARTEN"

Wildpark Schorfheide in Groß Schönebeck

Was:
In einem der größten, zusammenhängendem Waldgebiet Deutschlands gibt es Wildtiere und heimische Tierarten zu sehen: vom Fischotter über Rothirsche und Europäische Mufflons bis hin zu Elchen. Ein ganz besonderes Erlebnis sind auch die Wolfsabendwanderungen mit Fütterung der Hirsche, der Fischotter und der Wölfe.

Wo:
Wildpark Schorfheide, Prenzlauer Straße 16, 16244 Schorfheide, Anreise mit dem Auto über die B109 Richtung Prenzlau bis Groß Schönebeck, 400 Meter hinter dem Ortsausgang geht es rechts zum Parkplatz.

Kosten:
Normal, 9 Euro, Ermäßigt 6,50 Euro, MEHR INFOS ZUM "WILDPARK SCHORFHEIDE"

Märkischer Lamahof in Mittenwalde

Was:
Südamerika und die Welt der Anden – so nah wie nie und zwar auf dem Märkischen Lamahof in Mittenwalde. Bei diesem tollen Tagesausflug können Sie mit Lamas und Alpakas spazieren gehen und lernen zusätzlich alles Wichtige über die Tiere. Nach der Wanderung füttern Sie sie sogar noch selbst. Alpakas sind übrigens die frecheren Wesen und spucken zwei Mal so viel wie Lamas. Für heiße Tage sollte man die Badesachen nicht vergessen, denn direkt in der Nähe liegt der Krummensee.

Wo: 
Märkischer Lamahof, Zadik-Lamas, Freiherr-von-Loeben-Str. 2, 15749 Mittenwalde OT Schenkendorf

Kosten:
30€ pro Tier + 15 Euro pro Erwachsener + 10 Euro pro Kind, MEHR INFOS ZUM "MÄRKISCHEN LAMAHOF"

Scharmützel-Bob-GmbH

Sommer-Rodelbahn “Scharmützel-Bob” in Bad Saarow

Was:
Dieses Erlebnis für die ganze Familie ist einmalig in Brandenburg. Mit dem Lift geht´s hoch auf die Rauener Berge und dann folgen komplette vier Minuten Abfahrt voller Spaß! Mit wehenden Haaren sausen Sie auf de
m Alpine Coaster 1000 Meter hinab. Man kann aber neben der Sommer-Rodelbahn noch eine ganze Menge mehr entdecken und zwar in der Duell-Arena - eine Spiel-, Spaß und Geschicklichkeitshalle, unter anderem mit Bullenreiten und einer Lichtreaktionswand.

Wo:
Scharmützel Bob, Am Fuchsbau 7, 15526 Bad Saarow Direkt an der A12, Abfahrt Fürstenwalde West - Richtung Bad Saarow! 

Kosten:
2 Euro für Kinder bis 14 Jahre, Erwachsene 3 Euro, MEHR INFOS ZUR "SOMMER-RODELBAHN"