Berlin & Brandenburgs beste Sommerorte

Top sieben beste Sommerorte für Tierliebhaber

Sie haben auch großes Herz für Tiere?! Dann sollten Sie als Tierliebhaber oder Tierfreund sollte DIESE Orte kennen!

Hier geht es zum Podcast mit Simone Panteleit & Ron Perduss

Zoo Eberswalde

Zoologischer Garten, Eberswalde im Landkreis Barnim

Was:
Der Zoologische Garten Eberswalde lockt unter anderem mit Wölfen, Pinguinen, Tigern und Stachelschweinen. Ein Gang durch das Damwildgehege ist ebenfalls möglich, dort kann man die freilaufenden Rehe beobachten und die Tiere füttern und streicheln. Auch den Löwen kommt man im vollverglasten Tunnelsystem sehr nahe. Für die Kinder gibt es jetzt in den Sommerferien ein tolles Kinder-Programm, bei dem man gleich noch etwas über Wildtiere lernen kann. Außerdem kann man sich bei der ‚Tierolympiade‘ im Weitspringen ausprobieren und dabei seine Sprungweite mit denen der Tiere vergleichen oder beim Futterrätsel überlegen, was wohl welches Tier gerne frisst.

Öffnungszeiten:
täglich 09:00 - 18:00

Wo:
Am Wasserfall 1, 16225 Eberswalde / ÖPNV: Buslinie 865 Haltestelle Eberswalde / Zoo

Kosten:
Eintritt Erwachsene 10 Euro und Kinder 5 Euro / Familienticket für 2 Erwachsene und bis 4 Kinder: 25 Euro, Kinder Safari 1,50 Euro pro Kind, MEHR INFOS ÜBER DEN ZOO IN EBERSWALDE 

Reiter- und Erlebnisbauernhof Groß Briesen / Potsdam Mittelmark

Was:
Auf dem Erlebnisbauernhof Groß Briesen ist jeder Reiter und Pferdefreund herzlich willkommen. Ob ein Tagesausflug mit Hofbesuch oder gleich eine ganze Woche Urlaub auf dem Reiterhof für Singles oder mit der ganzen Familie – hier ist alles möglich. Ein unvergessliches Highlight ist das Mondschein-Ritt-Wochenende. Da wird abends noch mal aufgesattelt um ganz romantisch auf von Laternen beleuchteten Wegen, durch den Wald zu reiten.

Öffnungszeiten:
täglich 08:00 - 19:00

Wo:
Kietz 11, 14806 Bad Belzig / ÖPNV: Von Brandenburg Hauptbahnhof mit der Buslinie 559 Richtung Wutzow Haltestelle Groß Briesen

Kosten:
Reitstunden variieren je nach Thema zwischen 25 Euro und 50 Euro pro Person; Reitwochenende 130 Euro pro Unterkunft plus Reitstunden 180 Euro pro Person, MEHR INFOS ZUM "REITER- UND ERLEBNISHOF GROß BRIESEN"

USE, Union Sozialer Einrichtungen gemeinnützige GmbH

Haus Natur und Umwelt im FEZ in Köpenick I

Was:
Tierführungen, bei denen man exotische Kleintiere wie Schlangen, Schildkröten und Erdmännchen beobachten kann – Kutschfahrten, Ponyreiten und Spaß auf dem Spielplatz für die Kinder und anschließend auf eine kleine Erfrischung in`s Waldcafé. Das Haus Natur und Umwelt ist ein toller Ausflugstipp mitten in Berlin. 

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntags: 10:00 - 18:00

Wo:
An der Wuhlheide 169, 12459 Berlin / ÖPNV: Tram Linie 27, 63 und 67 Haltestelle S-Bahnhof Wuhlheide

Kosten:
Eintritt Erwachsene 2 Euro und Kinder 1 Euro (Anmeldung erforderlich), MEHR INFOS ÜBER DAS "HAUS NATUR UND UMWELT"

Jambo Straußenfarm in Luckau / Landkreis Dahme-Spreewald

Was:
Strauße gibt es hier in der Gegend nicht nur im Zoo, sondern auch im Spreewald. Dort tummeln sich auf der Jambo-Straußenfarm ungefähr 40 Strauße, Alpakas und das niedliche Hausschwein Hektor. Vor einem Besuch bei den Tieren kann man sich morgens bei einem üppigen Frühstück stärken, das man mit Blick auf die Tiere auf einem schönen Platz unter uralten Bäumen genießen kann.

Auf einer einstündigen Tour über die Straußenfarm lernt man viel über die Tiere, wie die Tiere leben, was sie fressen, wie sie heißen – ein exotisches Ausflugsziel ganz in der Nähe. 

Öffnungszeiten:
Sommerzeit: Samstag & Sonntag / an den Feiertagen von 10 - 18 Uhr, Winterzeit: Samstag & Sonntag / an den Feiertagen von 10 - 16 Uhr 

Wo:
Jambo Straußenfarm, Kreblitzer Straße 3, 15926 Luckau / ÖPNV: Buslinie 468 Haltestelle Rüdingsdorf/Staudengarten

Kosten:
Eintritt Erwachsene 3 Euro und Kinder 2 Euro, MEHR INFOS ZUR "JAMBO STRAUßENFARM"

Kinderbauernhof Pinke Panke in Pankow

Was:
Wer möchte, dass seine Kinder aus erster Hand etwas über das echte Leben auf dem Bauernhof lernen, sollte mit ihnen zum Kinderbauernhof Pinke Panke fahren.

Es gibt spezielle Kindertage mit Voranmeldung , an denen die Kleinen in Gruppen betreut werden. Sie helfen den Tierpflegern bei allerlei Aufgaben, wie den Stall ausmisten, die Esel, Kaninchen oder Schweine füttern oder bei der Arbeit im Garten.

Für den kleinen und großen Hunger wird in den Sommerferien zusätzlich von Dienstag bis Samstag zusammen gekocht oder gegrillt.
 

Öffnungszeiten:
Dienstags 12:00 - 18:30 Uhr, Freitags 12:00 - 18:30 Uhr, Sonntags 10:00 - 18:30 Uhr

Wo:
Am Bürgerpark 15-18, 13156 Berlin / ÖPNV: S1 Haltestelle S Frohnau, Buslinie M27, 250 oder 255 Haltestelle Wollankstraße

Kosten:
Eintritt frei, kleiner Kostenbeitrag beim gemeinsamen Kochen, MEHR INFOS ZUM "KINDERBAUERNHOF PINKE PANKE"

 

Kamelhof Nassenheide im Löwenberger Land / Oberhavel

Was:
Kamele strahlen für viele Menschen eine ganz besondere Ruhe aus. Der Kamelhof Nassenheide bietet jetzt im Sommer an, ein paar Erlebnisstunden zu buchen, bei dem man die großen Tiere aus nächster Nähe erleben, streicheln, striegeln und auf ihnen reiten kann. Auch ganze Wanderungen mit Kamelbegleitung sind möglich.

Öffnungszeiten:
nur mit Termin

Wo:
Am Dorfanger 12, 16775 Löwenberger Land / ÖPNV: Vom Bahnhof Oranienburg Buslinie 802 Richtung Neuendorf Haltestelle Nassenheide / Kirche

Kosten:
Erlebnisstunde 70€ pro Kamel, MEHR INFOS ZUM KAMELHOF NASSENHEIDE

Förderverein e.V. des Heimattiergartens Fürstenwalde

Heimattiergarten in Fürstenwalde / Oder-Spree

Was:
Einen kleinen, besonders charmanten Tiergarten kann man in Fürstenwalde besuchen. Neben der großen Eulen-und Greifvogelhaltung, beherbergt das Gelände auch viele andere europäische Tierarten und jetzt im Sommer kann man so einige neugeborene Jungtiere bei den Wildschweinen, Rentieren und Weißbüscheläffchen beobachten. Im begehbaren Damwildgehege kann man Rehe und Hirsche aus nächster Nähe beobachten. Der groß Spielplatz bietet Klettermöglichkeiten und Bagger. Ein Kollegen-Tipp: Im Tierparkcafé sollte man sich unbedingt den Mandarinen-Käsekuchen gönnen! 

Öffnungszeiten: 
täglich 10:00 - 17:00

Wo:
Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 10b, 15517 Fürstenwalde / ÖPNV: RE1 Haltestelle Fürstenwalde (Spree) 

Kosten:
Eintritt Erwachsene 5 Euro Kinder 2,50 Euro; Familienkarte (2 Erwachsene + max. 4 Kinder) 12,50 Euro, MEHR INFOS ZUM "HEIMATTIERGARTEN IN FÜRSTENWALDE"