Berlin & Brandenburgs beste Sommerorte

Top sieben besten Sommerorte für den Feierabend

Nach der Arbeit mit den Freunden treffen oder entspannt den Abend mit der Familie oder dem Partner verbringen: DAS sind die besten Orte!

HIER GEHT ES ZUM PODCAST MIT SIMONE PANTELEIT & RON PERDUSS

Biergarten Luise in Berlin-Dahlem

Was:
Mit über 700 Plätzen ist die Luise einer der größten Biergärten Berlins und trotzdem finden Sie auch mit größerem Anhang immer einen Tisch! Nicht nur nach der Arbeit, sondern auch, wenn man vorher über die Domäne Dahlem oder im Botanischen Garten langspaziert ist, lohnt sich ein Abstecher in diesen Biergarten. Besonders beliebt sind die leckeren und hausgemachten Käse-Spätzle und das frisch gezapfte Bier. Für alle Studenten gibt es hier jeden Donnerstag 20% auf alle Speisen und Getränke.

Öffnungszeiten:
Montags - Donnerstags: 11.00-23.00 Uhr
Freitags: 11.00-0.00 Uhr
Samstags: 10.00-0.00 Uhr
Sonntags: 10.00-23.00 Uhr

Wo:
Königin-Luise-Straße 40 - 42, 14195 Berlin / ÖPNV: U3 Haltestelle U Bahnhof Dahlem-Dorf

Kosten:
Mittlere Preisklasse, MEHR INFOS ZUM "BIERGARTEN LUISE" IN DAHLEM

Bootshaus Stella am Lietzensee in Berlin-Charlottenburg

Was:
Wenn Sie allein oder auch mit Freunden und Arbeitskollegen den Abend bei schönstem Sommerwetter ausklingen lassen wollen, dann treffen Sie sich doch einfach mal im Bootshaus Stella. Auf der Terrasse direkt am See hat man einen tollen Blick auf den Sonnenuntergang über dem Lietzensee. Dazu einen Aperol Spritz und der Tag endet fantastisch!

Öffnungszeiten:
täglich: 10.00 - 22.00 Uhr

Wo:
Witzlebenplatz 1, 14057 Berlin / ÖPNV: U2, U-Bahnhof Sophie-Charlotte-Platz

Kosten:
Parkeintritt kostenfrei, Bootshaus: moderate Preise

Train Cocktailbar in Berlin-Schöneberg

Was:
Ein Feierabendbier in der Bahn – ja, das ist hier natürlich erlaubt! Dieser Waggon bietet mal eine ganz andere Atmosphäre. Und sogar draußen sitzen ist eine Option, denn im Hinterhof des Wagens gibt es einen Outdoor-Bereich. Der Bahnwagen ist übrigens ein Original aus den 20er Jahren. Jeden Montag, Dienstag und Sonntag genießen Sie die Happy Hour, mit Cocktails für nur 5€. Besonders beliebt sind die Specials “Train Fever” und “Train Soul” - nach eigenem Hausrezept.

Öffnungszeiten:
täglich: 17:00 - 2:00 Uhr

Wo:
Hauptstr. 162, 10827 Berlin / ÖPNV: U7 oder Buslinie 106 / 107 Haltestelle U-Bahnhof Kleistpark 

Kosten:
Moderate Preise unter 10,00€, MEHR INFOS ZUR "TRAIN COCKTAILBAR"

Vabali Spa

Vabali Spa Berlin in Moabit

Was:
Wer einen anstrengenden Arbeitstag hatte und dazu noch Fernweh, sollte mal eben einen kleinen Mini-Wellnessurlaub in den Feierabend einschieben. Hier können Sie so richtig abschalten und sich selbst ein bisschen verwöhnen, indem sie z.B. im Außenpool ein paar Bahnen ziehen oder in einer der Saunen den Alltagsstress ausschwitzen. Für den kleinen Hunger gibt es an der Bar Bagels oder verschiedene Kuchensorten. Wer eleganter speisen möchte, nimmt im Restaurant Platz – dort sind besonders  die Burger mit saftigem Angus-Rindfleisch und Raclettekäse zu empfehlen.

Wo:
Seydlitzstr. 6, 10557 Berlin (ÖPNV: S-Bhf. Hauptbahnhof)

Kosten:
Aktuell 19€ pro Tag (weil nur Außenanlage geöffnet), MEHR INFOS ZUM VABALI SPA BERLIN

Westend Klause in Westend

Was:
Hier erwartet Sie rustikale und bodenständige Urberliner-Atmosphäre. An alten Wirtshaustischen gibt’s echtes Engelhardt-Bier vom Fass - das traditionelle Charlottenburger Pilsener, das noch aus der Zeit der Kaisers-Brauerei stammt. Die Eck-Kneipe gibt es immerhin auch schon seit den 20ern – und genau dieses Lebensgefühl von damals fängt die Westend Klause perfekt ein! Im Sommer kann man es sich auch auf der Terrasse gemütlich machen und dabei das Geschehen auf dem Steubenplatz beobachten. Wer zum Feierabend Hunger kriegt: probiert hier die typische Berliner Boulette!

Wo: 
Reichsstraße 80B, 14052 Berlin

Kosten:
0,4l Charlottenburger Pilsner - 2,80 Euro & viele weitere Getränke

Zukunft am Ostkreuz - Freiluftkino Pompeji in Friedrichshain

Was:
Wer im Sommer gerne ins Kino geht, aber es doch irgendwie zu warm findet, ist im Freiluftkino Pompeji gut aufgehoben. In einem Hinterhof wurde zwischen Backsteinmauern aus einer abgebrannten Ruine ein Freiluftkino mit mediterranem Ambiente geschaffen. Einen tollen Film genießen und dazu ein leckeres Feierabend-Bierchen aus der hauseigenen Brauerei – besser kann’s doch nicht sein! Seit Mitte Juni gibt es übrigens das Mitternachtskino: jeden Samstag und Sonntag Kino unter den Sternen!

Wo: 
Laskerstr. 5 / Markgrafendamm, 10245 Berlin (ÖPNV: S-Bhf. Ostkreuz) 

Kosten:
Eintritt 6,50€ /pro Person, MEHR INFOS ZUM "ZUKUNFT AM OSTKREUZ"-FREILUFTKINO

Biergarten Golgatha im Viktoriapark

Was:
Das Golgatha liegt versteckt zwischen den Bäumen des Viktoria-Parks, wenn man es aber erst mal entdeckt hat, erwartet einen ein großer Biergarten mit klassischen Holzbänken und gemütlichen Sitzecken. Das Bier wird hier frisch gezapft und gibt’s sogar in 6 verschiedenen Sorten. Für Fans von gegrillten Speisen ist das Golgatha ein echtes Paradies, denn im Sommer wird auf dem Grillstand kräftig gebrutzelt. Kleiner Tipp: unbedingt den unverwechselbar leckeren Erdbeer-Limes probieren!

Öffnungszeiten:
täglich: 09:00 - 23:00 Uhr

Wo:
Katzbachstraße, 10965 Berlin, Lage: Eingang über Katzbach- höhe Monumentenstraße, Dudenstraße oder Kreuzbergstraße.

Kosten: 
Mittlere Preisklasse, MEHR INFOS ZUM BIERGARTEN GOLGATHA