TOP TEN FÜR VERREGNETE TAGE

ars vini

Ars Vini Fondue Restaurant (Prenzlauer Berg)

Ein Restauranterlebnis der anderen Art: Im Ars Vini werden ausschließlich Fondues angeboten. Dafür aber sehr viele unterschiedliche. Dazu gibt es eine internationale Auswahl an Beilagen wie Black Tiger Gambas oder Feigensenf. Für Naschkatzen gibt es auch Schokofondue. Tolle Musik und gute Unterhaltung schaffen eine gemütliche Atmosphäre.

brotfabrik

Brotfabrik (Weißensee)

Hier können Sie nicht, wie der Name vermuten lässt, Brot erwerben. Die Brotfabrik ist ein Kunst- und Kulturzentrum am Caligariplatz, in dem Sie neben einer Galerie auch ein Kino und eine Bühne finden. Das Angebot ist sehr vielfältig. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Und wenn Sie sämtliche Kunst begutachtet oder einen der (manchmal etwas skurrilen) Filme angesehen haben, können Sie in der hauseigenen Kneipe den Tag ausklingen lassen.

exit berlin

Live Escape Games – The Room (Lichtenberg)

Der neueste Trend in Berlin sind Live Escape Games. Die Auswahl ist groß. Entsprechend ist für jeden Geschmack (und Geldbeutel) etwas dabei. Das Live Escape Game „The Room“ finden Sie in der Ruschestraße in Lichtenberg. Das Prinzip ist einfach: Sie lassen sich mit einer Gruppe in einen Raum einschließen und müssen innerhalb eines vorgegebenen Zeitrahmens in Teamarbeit Rätsel lösen und Hinweise finden, um den Raum wieder verlassen zu können. Dabei können Sie aus unterschiedlichen Szenarien wählen: von der Flucht aus dem Osten Berlins in den Westen bis hin zu einem Abenteuer à la Indiana Jones.

Eintrittskarte je nach Gruppengröße: zwischen 20 und 3 Euro pro Person

Otto Bock Science Center

Otto Bock Science Center (Mitte)

Wer schon immer einmal wissen wollte, wie der Mensch sich bewegt und welche Prozesse dabei im Körper ablaufen, der sollte die Dauerausstellung im Otto Bock Science Center besuchen. Dort können Sie sich interaktiv mit dem Thema befassen. Auch Prothesentechnik wird dort anschaulich demonstriert. Im Simulator können Sie auch selbst erfahren, wie sich Rollstuhlfahrer fühlen, wenn sie durch Berlin fahren. Der Eintritt ist frei.

Spielwiese

Spielwiese (Friedrichshain)

Bibliotheken und Videotheken kennen wir. Jetzt aber hat in Berlin die erste Ludothek eröffnet. Ein kleiner Ort, an dem sich Menschen zusammenfinden, die gerne Brettspiele spielen. Wenn Sie auch dazu gehören: In der Ludothek finden Sie eine riesige Auswahl an über 1.800 Gesellschaftsspielen. Die Ludothek bietet zusätzlich ein Café und eine Reihe von Veranstaltungen rund ums Spielen.

Spiele gibt es für 3 Euro Leihgebühr, Kinderspiele für 1 Euro.

alte halle

Alte Halle (Charlottenburg)

Die älteste noch erhaltene Schwimmhalle Berlins befindet sich in Charlottenburg. 1898 wurde das Stadtbad eröffnet, diente damals aber noch zur Verbesserung der Hygiene unter der Stadtbevölkerung. Heute kann man im kleinen, aber feinen Stadtbad schwimmen und entspannen. Voll ist das Bad nur selten.

Basistarif: 5 Euro; ermäßigt 3,50 Euro. Haupttarif: 7 Euro; ermäßigt 5 Euro.

Buchkantine

Buchkantine (Moabit)

Bei Regen ein schönes Buch lesen und dazu ein heißes Getränk trinken – in der Buchkantine Moabit in der Dortmunder Straße wird Ihnen das schlechte Wetter ein bisschen verschönert. Denn die Buchkantine ist Buchhandlung und Bistro in einem. Bei einem guten Buch werden Sie mit leckeren Getränken und Mahlzeiten von Frühstück über Kuchen bis Weißwürste und Burger verwöhnt.

kriminalmenu

Kriminalmenü (Tiergarten)

Fans von gutem Essen und guten Krimis können ihre Leidenschaften beim Kriminalmenü kombinieren. Während Sie auf die Vorspeise warten, ist unter den Gästen ein Mörder, den nicht der Appetit, sondern pure Mordlust treibt. Doch er wird Fehler machen, die Sie als Restaurantgast mit Ihrer eigenen Rolle natürlich aufmerksam beobachten. Bald ist nicht mehr klar: Wer ist Gast, wer Schauspieler? Begeben Sie sich auf eine spannende Suche nach dem Mörder und entwirren Sie bis zur Nachspeise mit kriminalistischem Gespür spannende Mordfälle.

Tickets: 69 Euro pro Person

sprungraum

Sprung.Raum (Tempelhof)

Was tun bei schlechtem Wetter und Kindern, die sich unbedingt bewegen wollen? In der Trampolinhalle Sprung.Raum können Sie sich mit Ihrer ganzen Familie austoben und die eigene Fitness fördern. Wer seinen Trampolinkünsten gezielt auf die Sprünge helfen will, kann auch extra Kurse für alle Altersklassen buchen. Für die ganz Kleinen gibt es einen Indoor-Spielplatz. An Samstagabenden finden auch Club Nights, Kinder Disco, Dodgeball Turniere oder Motto Parties statt. Auch geeignet für Geburtstage, Schulausflüge oder Firmenevents!

Tickets: ab 13 Euro pro Springer für 60 min.