VERSCHENKT UND FÜR GUT BEFUNDEN

Unsere Tipps für eine gelungene Weihnachtsüberraschung

GeschenkeTipps

So schön die Weihnachtszeit auch ist, genauso stressig kann sie werden.

Wenn neben Weihnachtsbaum und Festtagsbraten auch die Geschenke gut überlegt und besorgt sein wollen. So manch einer von uns kommt da ins straucheln und nicht selten zur der Erkenntnis: „Die Lieben haben doch schon alles.“ Der Weihnachtswahnsinn ist perfekt. In der besinnlichsten Zeit des Jahres mehr als unangebracht.

Damit Sie sich in diesem Jahr über die schönen Dinge der Adventszeit freuen können, sind wir ihnen gerne behilflich. Mit außergewöhnlichen Geschenketipps aus unserem Team zum Nachhören - allesamt getestet und für gut befunden.

Katharina

Unsere Redakteurin Katharina empfiehlt: Eine individuelle Sternenkarte.

Sie brauchen einen Computer, ein Datum zwischen 1900 und 2099 und schon geht’s los. In wenigen Minuten erstellen Sie den tatsächlichen Sternenhimmel, für einen besonderen Tag und einen genauen Ort. Sie sehen zum Beispiel wie die Sterne am Hochzeitstag standen, bei der Geburt oder dem ersten Date. Außerdem lässt sich die Sternenkarte auch für die Zukunft erstellen.

Einfach eine Vorlage aussuchen, Datum und Ort eingeben und schon ist das ganz persönliche Sternenbild fertig. Das Poster kann man selbst ausdrucken oder als Druck nach Hause schicken lassen. Los geht’s bei 29 Euro.

Hier gehts zur Seite

Hier noch einmal zum Nachhören:
0:00 / 0:00
Janette2

Der Geschenktipp von Janet Lürding:
Ein Kinder-Sachbuch mit dem Titel: DIE KACKWURSTFABRIK.

Es ist das lustigste Kinderbuch über den menschlichen Körper, das ich kenne!

Jaaa...es geht um ein Thema, das eigentlich nie großartig besprochen wird. Wer aber Kinder oder Enkelkinder hat weiß, wie oft das dann doch ein Thema ist: Kacken.

In dem Buch begeben wir uns, zusammen mit zwei neugierigen Kindern, auf eine Reise durch unseren Körper. Alles was da so mit unserer Nahrung passiert, alle Stationen und Vorgänge der Verdauung werden anhand einer Fabrik erklärt. Und das mit wirklich sehr deutlichen Worten (fangen Sie besser nicht an, das Wort kacken zu zählen), also es könnte für sprachsensible Menschen gewöhnungsbedürftig sein.

Aber Kinder lernen auf wirklich witzige Art wie das so alles funktioniert:
Wie entsteht ein Pups? Wozu ist der Dünndarm so lang?
Und warum ist Kacke eigentlich immer braun?

Dazu gibt es viele gute Gesundheitstipps, wie: Warum wir 20 bis 30 g Ballaststoffe am Tag oder Äpfel mit Schale essen sollen.

Das Buch ist für alle Klugscheißer ab 7 (um im Bild zu bleiben). Das Kindersachbuch DIE KACKWURSTFABRIK kostet 15 Euro und sicher werden die Eltern oder/und Großeltern ihren Spaß haben!!

Hier noch einmal zum Nachhören:
0:00 / 0:00
Caro

Unsere Redakteurin Caro empfiehlt: Selbstgemachtes Schnittlauch-Öl

Das ist ein kleiner Weihnachtsgruß für Ihre Kollegen oder die entfernte Tante, die Sie über die Feiertage beim Familien-Weihnachtsessen sehen. Das Öl macht was her, ist einfach gemacht und schmeckt lecker!

Dafür brauchen Sie:
- ca. 5 Bund Schnittlauch,
- 100g Spinat
- und ein Liter Traubenkernöl

Wie’s funktioniert und wozu das Öl hervorragend passt, können Sie unten nochmal nachhören.

Hier noch einmal zum Nachhören:
0:00 / 0:00
Simone

Ich verschenke Musik - und zwar von einer Truppe, die ich in diesem Jahr selbst erst kennengelernt habe, bei einem Konzert in Kleinmachnow. Der NDLOVU YOUTH CHOIR. Ein Jugendchor aus Afrika, in dem Kinder aus den ärmsten und schlimmsten Verhältnissen in Südafrika mitsingen. Und sie haben es bis ganz nach oben geschafft! Sie sind bis ins Finale der größten Talentshow der Welt gekommen: “Americas got talent”.

Simon Cowell – der Erfinder dieser ganzen Castingshows, der auch in der Jury sitzt und für seine mitunter echt fiesen Kommentare bekannt ist -, hat nach dem Auftritt gesagt: “Das war das beste Finale, in dem ich in meinem ganzen Leben gesessen habe. Das war einfach GROSSARTIG.”

Dieser wunderbare NDLOVU YOUTH CHOIR hat gerade ein Album herausgebracht - es heißt “Africa”, kostet gut 10 Euro - und das ich mehreren Menschen zu Weihnachten schenken.

Hier gehts zum Album

Hier noch einmal zum Nachhören:
0:00 / 0:00
Richard

Unser Redakteur Richard empfiehlt: Ein Fahrsicherheitstraining

Was kann man besseres schenken als Zeit zusammen. Noch besser, wenn es ein richtiges Erlebnis wird! Ein Fahrsicherheitstraining hilft nicht nur ein besseres Gefühl für das eigene Auto zu bekommen, sondern macht auch richtig viel Spaß.

Das Auto gerät ins Schlingern, man testet mal aus, wie gut die Bremsen wirklich funktionieren und versucht bei Aquaplaning die Kontrolle zu behalten. Das alles in einer vollkommen sicheren Umgebung mit Profis. Wer Lust hat, kann sich neben den Beschenkten auf den Beifahrersitz setzten und gemeinsam erlebt man mal einen völlig anderen Tag zusammen.

Der größte Anbieter ist der ADAC. Der bietet das Training ab 135€ an. Günstiger ist es z. B. bei dem Verkehrswacht Potsdam e.V.. Da geht’s ab 70 € los.

Anmelden kann man sich hier

Hier noch einmal zum Nachhören:
0:00 / 0:00
Annika

Unsere Nachmittagsmoderatorin Annika Sesterhenn empfiehlt: Haarseife

Neben den großen Geschenken für die Liebsten braucht man ja zum Fest auch immer kleinere Geschenke, zum Beispiel für die Lieblingskollegen oder die Cousins und Cousinen.

Die Haarseife ist ein besonders geeignetes Geschenk, für Menschen, die viel Reisen – denn im Gegensatz zu Shampoo, kann man die Haarseife problemlos im Handgepäck mitnehmen. Außerdem ist es eine komplett verpackungsfreie Alternative zum normalen Shampoo und ein guter Anfang, um das Badezimmerplastikfrei zu kriegen. Die Lieblings-Haarseife von Annika duftet nach Orange und wird handgefertigt und auf Wunsch in einer Spandose oder ganz ohne Verpackung geliefert. Ein Seifenstück hält locker einen Monat.

Die Seife gibt es hier

Hier noch einmal zum Nachhören:
0:00 / 0:00
Marie

Unsere Nachrichtenkollegin Marie empfiehlt: Ein Abo für echte Comic-Fans

Das ist KEINE Notlösung, sondern eine tolle Überraschung für alle, die Comichefte lieben. Ob das die Kinder sind oder der eigene Mann, der stapelweise die Hefte sammelt. Stories von Donald Duck, Asterix und Co.

Fast alle Anbieter haben gerade Weihnachtsangebote. 12 Ausgaben “Donald Duck” kosten beispielsweise 44,00 Euro, “Die Eiskönigin” auch. Und wenn Sie lieber ein “GEO”- Abo für Erwachsene verschenken möchten, sind Sie mit gut 100,00 Euro dabei.

Das passende Comic-Abo finden Sie hier

Hier noch einmal zum Nachhören:
0:00 / 0:00
David2

Unser Redaktionsleiter David empfiehlt: Eine Weihnachtspyramide Marke Eigenbau

Mit diesem Geschenk sorgen Sie schon dieses Weihnachtsfest dafür, dass auch das Nächste für Ihre Lieben ganz besonders kuschlig wird. Mit einer selbstgebauten Weihnachtspyramide. Klingt im ersten Moment komplizierter als es tatsächlich ist.

Sie kaufen zunächst eine Laubsägenvorlage mit Bauanleitung. Heißt: Den Großteil der Pyramide sägen sie eigenhändig aus. Und das Zubehör, welches sie nicht selbst basteln können, gibt es für einen sehr überschaubaren Preis fertig im Onlineshop zu kaufen. Die Kerzenhaltungen zum Beispiel. Die Kosten für diese schöne Weihnachtsüberraschung liegen bei einer kleinen Pyramide bei circa 40 Euro.

Alle Infos und Materialien bekommen Sie hier

Hier noch einmal zum Nachhören:
0:00 / 0:00
Matti

Unser Redakteur Matti empfiehlt: Einen Orang-Utan adoptieren

"'The Orang Utan Project' nennt sich das, ist eine australische Organisation, die verwaiste Orang-Utan-Babys in Indonesien rettet. Inzwischen kümmern sie sich um circa 1000 Orang-Utans, mit dem Ziel, sie irgendwann wieder auszuwildern. Auf ihrer Internetseite haben sie einige der Orang-Utans gelistet, die man “adoptieren” kann. Heißt: Man spendet Geld an den Verein, und als Danke kriegt man ein Adoptions-Zertifikat mit einem großen Foto von „seinem“ Orang-Utan. Der Beschenkte kriegt dann auch regelmäßige Updates, wie es dem Jungtier gibt. Eine Einmalzahlung kostet umgerechnet knapp 70 Euro." Hier geht's zur Seite

Hier noch einmal zum Nachhören:
0:00 / 0:00
Josi

Unsere Redakteurin Josephin empfiehlt: Polaroid-Bilder-Kalender

"Sieht gut aus, ist praktisch und hat nicht jeder – den Kalender in Polaroid-Optik. Sie suchen aus der Bildersammlung ihres Smartphones oder Computers zwölf schöne Bilder von Freunden, der Familie oder einfach generell von schönen Momenten heraus, die dann in Polaroid-Optik gedruckt werden. Auf der weißen Fläche unter dem Bild finden sich dann der jeweilige Monat und die Wochentage. Kostet: 10,00 -15,00 Euro zzgl. Versand." >>LINK

Hier noch einmal zum Nachhören:
0:00 / 0:00