07 - 19 Uhr

Der XXL 80er Countdown

Oper und Gärten very british

Zum Opernfestival nach Glyndebourne und in die schönsten Gärten in Englands Süden

Titel Glyndebourne

Reisezeit: 19. – 22.08.19
Preis ab: 2.190 €

Traditionsreich, nobel, festlich – und vor allem „very british“ ist das Glyndebourne Festival in der Grafschaft East Sussex. Man muss kein ausgewiesener Opernenthusiast sein, um sich von der Atmosphäre begeistern zu lassen. Neben dem Kunstgenuss ist die lange Pause das besondere Extra: ein Picknick in feinster Abendgarderobe, Champagner und Schafsweide inklusive. Und dazu paradiesische Gärten: Englands Süden ist berühmt für seine Parks und deren wirkungsvolle Gestaltung. In perfekter Farb- und Formenharmonie entsteht der natürlich-elegante Ausdruck. Außerdem besuchen Sie Hever Castle, der Familiensitz der Familie Boleyn, deren – höchst unglückliche – Königin es zu Weltruhm brachte. Und ein Ausflug in Brighton gibt Ihnen stimmungsvollen Eindruck in die Atmosphäre eines englischen Seebades.

Enthalten:

  • Langstreckenflüge in der Economy Class mit British Airways
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise in bequemen Fahrzeugen
  • 3 Übernachtungen in Hotels
  • Frühstück (F), 2 Abendessen (A)
  • Durchgehende, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eintrittsgebühren
  • Hochwertige Reiseliteratur

FINEST MOMENTS:

  • LINKS DIE SCHAFE, RECHTS DER GENTLEMAN IM SMOKING – DIE LANGE PICKNICK-PAUSE BEIM OPERNFESTIVAL IN GLYNDEBOURNE
  • WO ANNE BOLEYN LEBTE – DAS BILDERBUCHSCHLOSS HEVER CASTLE
  • BRITISCHE GARTENKUNST – DIE GÄRTEN NYMANS, GREAT DIXTER UND SISSINGHURST
  • BRITISCHE SEEBADATMOSPHÄRE – AUSFLUG NACH BRIGHTON

>>Informationen (pdf)
>>mehr Infos