Berlin und Brandenburgs beste Sommerorte

Top sieben besten Orte für kühle Tage & bei Regen

Auch bei schlechtem Wetter: Diese Unternehmungen & Aktivitäten können Sie auch bei schlechtem Wetter besuchen!

Gipfelstürmer Berlin GmbH

Klettern im Bergwerk-Berlin / Hellersdorf

Was:
Mitten in Hellersdorf gibt es einen Kletterpark, den man bei jedem Wetter besuchen kann, denn: er ist drinnen! Im Atrium Helle Mitte ist das Bergwerk Berlin, Europas größter Indoor-Kletterpark. Es gibt verschiedene Kletterpfade mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden vom Kleinkind- bis hin zum Experten-Parcours. Man klettert also quasi an der Decke des Einkaufscenters über den Besuchern entlang. Spannend anzusehen auch für alle, die sich selbst nicht zu einer Klettertour überwinden können.

Wo:
Bergwerk Berlin, Stendaler Straße 25, 12627 Berlin-Hellersdorf

Kosten:
Normal ab 23 Euro, Schüler (ermäßigt) ab 15 Euro, MEHR INFOS ZUM "KLETTERN IM BERGWERK-BERLIN"

Fontane Therme Neuruppin / Brandenburgs

Wochenende in der Fontane Therme-Neuruppin (Landkreis Ostprignitz-Ruppin)

Was:
Die Fontane-Therme ist für kühle Sommertage genau der richtige Rückzugsort. Der Außenbereich ist fantastisch angelegt, neben den Außenschwimmbecken (Naturheilsole) gibt es von Deutschlands größter Seesauna aus (bis 13 Uhr 60 Grad, anschließend 90 Grad) einen Zugang direkt zum Ruppiner See. Eine Auszeit in traumhaft entspannter Atmosphäre und mit einem sehr romantischen Ausblick. Das Hotel ist direkt nebenan. 

Wo:
Resort Mark Brandenburg, An der Seepromenade 20, 16816 Neuruppin am See

Kosten:
ab 180 Euro für Doppelzimmer inkl. Thermennutzung (zur Zeit nicht anders möglich), MEHR INFOS ZUR FONTANE THERME-NEURUPPIN" 

Seele baumeln lassen in der Tadshikischen Teestube-Berlin / Mitte

Was:
Meist ist die Oranienburger Straße laut und überfüllt. Umso schöner, wenn man durch ein langgezogenes Tor in einen begrünten Hinterhof tritt und dort auf die Teestube stößt. Der Lärm und das Gedränge sind sofort vergessen. Im Eingangsbereich der Teestube lässt man seine Strassenschuhe stehen und nimmt an niedrigen Tischen auf Teppichen und Kissen Platz. Zum Träumen und verweilen. Russische Küche und Getränke. Es ist mal etwas anderes!

Wo:
Tadshikische Teestube, Oranienburger Straße 27, 10117 Berlin

Kosten:
Speisen & Getränke, MEHR INFOS ZUR "TADSHIKISCHEN TEESTUBE"

 

team redAnke Großklaß

Wandern durch den Naturpark Nuthe-Nieplitz-Stangenhagen (Landkreis Teltow-Fläming/südlich von Berlin):

Was:
Herrliche Natur, die man auch an kühlen Tagen durchaus genießen kann. Ab Stangenhagen geht es am Pfefferfließ entlang durch den Naturpark über Wiesen und Felder bis hin zum Aussichtsturm. Von hier aus lässt sich herrlich über das Land schauen und sogar Fischadler beobachten. 

Kosten:
Keine, MEHR INFOS ZUM "NATURPARK NUTHE-NIEPLITZ-STANGENHAGEN" 

Führung durch den spannenden Flughafen Tempelhof-Berlin:

Was:
Der Flughafen Tempelhof ist noch viel mehr, als nur das Tempelhofer Feld. Spannend ist auch der Blick hinter die Kulissen des legendären Flughafengebäudes, bei einer zweistündigen Zeitreise durch das größte Baudenkmal Europas. Für alle, die schon einmal wissen wollten, wie der Flughafen von innen aussieht oder in Erinnerungen schwelgen möchten. Der ein oder andere ist hier vielleicht vor der Schließung im Oktober 2008 abgehoben.  

Wo:
Flughafen Berlin-Tempelhof, Platz der Luftbrücke 5, 12101 Berlin

Kosten:
Kinder bis 7 Jahre 7 Euro, Schüler & Studenten 10 Euro, Erwachsene 15 Euro, MEHR INFOS ZUR FÜHRUNG IM FLUGHAFEN TEMPELHOF

Bowling World Germany GmbH

Bowling World Berlin / Friedrichshain

Was:
Bowlen geht immer, auch mitten im Sommer. Insbesondere, wenn das Wetter gerade mal einen kleinen Durchhänger hat. Zusammen mit ein paar Freunden gegeneinander anzutreten macht in jeder Altersklasse Spaß. Unter anderem auch in der Bowling World am Mercedes-Benz-Platz. Hier gibt es mit insgesamt 28 Bahnen ausreichend Platz für einen lustigen Bowlingabend. Übrigens: Es gibt auch eine loungeartige Dachterrasse, auf der man anschließend noch ein leckeres Getränk schlürfen könnte.  

Wo:
Bowling World Berlin, Mercedes Platz, 10243 Berlin

Kosten:
ab 22 Euro bis 17 Uhr, ab 28 Euro ab 17 Uhr, MEHR INFOS ZUR BOWLING WORLD 

Modellpark Berlin-Brandenburg

Modellpark Berlin-Brandenburg-Berlin / Oberschöneweide

Was:
Ein Spaziergang durch ganz Berlin und Brandenburg und das an nur einem Tag, die Kuppel des Bundestags mal von oben sehen ohne einen Hubschrauber-Rundflug starten zu müssen. Im Modellpark Berlin-Brandenburg in der Wuhlheide geht das. Über 80 Modelle, eingebettet in einen 3,5 Hektar großen Landschaftspark, den man auch bei kühleren Temperaturen durchlaufen kann und dabei sogar noch etwas zur Entstehung der beiden Bundesländer lernen kann. 

Wo:
Modellpark Berlin, An der Wuhlheide 81, 12459 Berlin

Kosten: Normal 4,50 Euro, Kinder (6-18) 2,50 Euro, Link: https://modellparkberlin.de/